Über Mich - Diabetoholic

Seite auswählen

Über mich

Hi, ich bin Mirnes. Freut mich, dass Du auf meinem Blog bist. Ich bin seit meinem 15 Lebensjahr Diabetiker. Seit knapp 25 Jahren messe ich täglich Blutzucker und spritze Insulin. Ich teile in diesem Blog meine Erfahrungen, mein Wissen sowie Tipps & Tricks. Ich wünsche Dir viel Spaß beim Lesen.

Ernährung

Die Ernährung ist einer der wichtigsten Grundpfeiler einer erfolgreichen Diabetestherapie. Nichts beeinflusst so direkt und unmittelbar unseren Blutzucker wie Nahrung. In meinem Blog werde ich viel über Ernährung schreiben und viele Rezepte teilen, die sehr gut für Deinen Blutzucker sind.

SPORT / BEwegung

Willst Du Deinen Blutzucker und HbA1c gut im Griff haben, dann musst Du Sport machen und Dich bewegen. Sport hat sehr viele positive Effekte wie z.B. Verbesserung Deiner Insulinsensitivität. Deshalb werde ich auch über diesen wichtigen Bereich auf meinem Blog schreiben. 

EINSTELLUNG / MINDSET

Wir müssen uns um den Diabetes 24 Stunden am Tag und 7 Tage in der Woche kümmern. Ob wir es wollen oder nicht, ob wir müde sind oder nicht, ob wir krank sind oder nicht. Immer zu jeder Zeit, ohne Pause. Das geht auch auf die Substanz.  Diesen, aus meiner Sicht ebenfalls sehr wichtigen, Bereich werde ich hier ebenfalls einen sehr wichtigen Platz widmen.  

Mein leben als diabetiker

Im Februar ’99 wurde bei mir mit 15 Jahren Diabetes Typ 1 entdeckt. Das ist mittlerweile fast    25 Jahre her. Das heißt:

Tage mit Diabetes

Mal insulin spritzen, Blutzucker Messen, Mahlzeiten berechnet

ungeschlafene nächte - mindestens 🙂

HbA1c

was es noch zu sagen gibt?

}

sport und bewegung

ich versuche drei.bis vier Mal pro Woche Sport zu machen. Zwei Mal Krafttraining, ein Mal Ausdauertraining sowie ein Mal Intensivtraining. Ich versuche das Optimum zu erreichen aus Muskel aufbauen, sowie Glukosespeicher entleeren.

meine ernährung

würde ich als „Lower Carb“ bezeichnen. Ich versuche so wenig wie möglich Kohlenhydrate zu mir zu nehmen. So versuche ich natürlich Blutzuckerschwankungen zu vermeiden, aber dennoch auf nichts zu verzichten. Zusätzlich mache ich 16:8 Intervallfasten sowie an einem Tag 24h.

Z

Mindset und Einstellung

ich versuche einen HbA1c von maximal 6,5% zu erreichen. In den 25 Jahren war der Wert nur zwei Mal 7%. Den Alltagsstress versuche ich mit Meditieren zu reduzieren, da das Cortisolausschüttung bei Stress den Blutzucker erhöht.

e

Meine diabeteshelfer

Seit 2019 benutze ich eine Insulinpumpe von OmniPod. Davor habe ich die Basis Bolus Insulintherapie mit Pen gemacht. Ich habe das CGM Dexcom, welches mit meine Blutzuckerwerte auf mein I-Phone sowie meine Apple Watch sendet. Zusätzlich benutze ich den Riley-Link bzw. das Closed Loop System.

Das bin ich …

ich hoffe, dass Du viele Tips & Tricks und Wissenswertes von meinem Blog mitnehmen kannst. Ich wünsche Dir viel Spaß beim Lesen und Teilen. Hier kommst Du direkt zu meinem Blog.

Mirnes / Diabetoholic